DE | EN | FR

Vaterschaftsanerkennung

Lebenslage: Geburt

Die Erklärung zur Anerkennung der Vaterschaft kann bei den Jugendämtern und Standesämtern im gesamten Bundesgebiet abgegeben werden.

Mitzubringende Unterlagen:

Ist der Anerkennende Deutscher: Personalausweis oder Reisepass sowie Geburtsurkunde.
In allen anderen Fällen wird eine persönliche oder telefonische Beratung - auch im Hinblick auf die vorzulegenden Unterlagen - angeboten.´

Gebühr:

Gebührenfrei.

Besonderheiten:

Beim Jugendamt werden zur Zeit noch keine Gebühren für Vaterschaftsanerkennungen erhoben.

Jugendamt
Graben 15
64646 Heppenheim
Tel.: (06252) 15-5745, 15-5746
Fax: (0 6252) 15-5660

Zuständige Stelle

Zuständige Mitarbeiter*innen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen