DE | EN | FR

Schaudepot Zentscheune

Schaudepot Zehntscheune
Schaudepot Zehntscheune

In der nachklösterlichen Zehntscheune sind mit der Eröffnung des Schaudepots die Lorscher Ausgrabungen erstmals an ihrem Fundort zu sehen. Stein, Keramik, Knochen und sogar Glasfunde geben Aufschluss auf Größe, Bedeutung und Wohlhabenheit des einstigen Benediktinerklosters. Aber auch über Handwerkskünste und die Zusammenhänge des klösterlichen Lebens. Das Schaudepot ist mit Führung (bis 20 Personen) zugänglich und an jedem 1. Sonntag im Monat auch individuell zu besichtigen.

Öffnungszeiten
SO und Feiertage     10.00 - 18.00 Uhr

Preis
1 €

Kontakt und Buchung
Tel. 0 62 51/86 92 00
nfklstr-lrschd oder bchngklstr-lrschd

Weitere Informationen
www.kloster-lorsch.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen