DE | EN | FR

Gleichstellungsbeauftragte

Die Auftragsgrundlagen für eine kommunale Gleichstellungsbeauftragte sind verankert in:

Grundgesetz Art. 3 Abs. 2,  
Hessische Gemeindeordnung   § 4b
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) 


Serviceleistungen:

  • Fach-Beratung
  • Begleitung von BürgerInnen in schwierigen Lebenssituationen
  • Frauen(kultur)politische Veranstaltungen
  • Ehrungen von BürgerInnen
  • Durchführung von Fachtagungen und öffentlichwirksamen Kampagnen

Die Kommunale Gleichstellungsbeauftragte ist auch ebenso unter 0170/1641098 (auch Notruftelefon) zu erreichen. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Gesprächstermin

Adresse

Gebäude Stadthaus, Raum 019
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
64653 Lorsch

Kontakt

0 62 51/59 67-105
0 62 51/59 67-100
gleichstellungsbeauf@lorsch.de

Öffnungszeiten

Regelmäßige Sprechzeiten der Gleichstellungsbeauftragten: DO 10.00 - 18.00 Uhr

pro-familie

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen