DE | EN | FR

Antikorruptionsbeauftragte

Durch die stetig wachsenden Aufgaben und Herausforderungen stehen die Beschäftigten der Stadt Lorsch stets im Blick der Öffentlichkeit. Ein professionelles und regelkonformes Verwaltungshandeln gehört zu einer modernen, dienstleistungsorientierten Verwaltung dazu. Neben dem Erlass einer internen Richtlinie zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung wurde eine Ansprechperson zur Korruptionsprävention (Antikorruptionsbeauftragte) bestellt.

Die Rechtsgrundlagen für eine kommunale Antikorruptionsbeauftragte sind verankert in:

  • Erlass „Korruptionsvermeidung in hessischen Kommunalverwaltungen“ vom 15.05.2015
  • Gemeinsamer Runderlass „Ausschluss von Bewerbern und Bietern wegen schwerer Verfehlungen, die Ihre Zuverlässigkeit in Frage stellen“
  • Verwaltungsvorschrift für Beschäftigte des Landes über die Annahme von Belohnungen, Geschenken und sonstigen Vorteilen vom 13.12.2017

Serviceleistungen:

  • Ansprechpartner für Beschäftigte und Dienststellenleitung sowie für die Bürgerinnen und Bürger
  • Beratung und Unterstützung der Dienststellenleitung und Aufklärung der Beschäftigten
  • Mitwirkung bei Fortbildungen
  • Beobachtung und Bewertung von Korruptionsanzeichen

Hinweise können anonym, per Post bw. Email oder direkt über die unten genannten Kontaktdaten abgegeben werden.

Adresse

Gebäude Stadthaus, Raum 111
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
64653 Lorsch

Kontakt

0 62 51/59 67-222
0 62 51/59 67-200
antikorruption@lorsch.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen