DE | EN | FR

Schwimmbadsaison zufrieden beendet

Freibad so beliebt wie früher

Foto: DLRG Lorsch

T

Die Badesaison 2022 ist seit Sonntag, 18.09.2022, offiziell beendet. „Ein erfolgreiche Badesaison mit vielen Highlights“, bilanziert Bürgermeister Christian Schönung. Bei traumhaftem Sommerwetter wurde das Lorscher Freibad von insgesamt rund 104.000 Badegästen besucht.

„Ein hervorragendes Ergebnis!“ findet auch Hauptamtsleiter Ralf Kleisinger. Die Besucherzahlen der letzten beiden Jahre waren deutlich niedriger, vor allem da der Badebetrieb unter Pandemiebedingungen geführt werden musste. Dies führte dazu, dass in den Jahren 2020 und 2021 die Besucherzahlen weit unter dem gewohnten Wert von über 100.000 Besuchern lag. In dieser Saison ist erstmals wieder der Badealltag eingekehrt. Der meistbesuchte Badetag war mit 3.654 Badegästen der 19. Juni 2022. „Rund 1.600 Dauerkarten-Anträge wurden dieses Jahr gestellt“, informiert Bürgermeister Schönung über die erfreulichen Zahlen. Davon sind 673 Anträge von Familien mit Kindern eingegangen. 223 Anträge wurden für ermäßigte Dauerkarten von bspw. Schülern und Studenten gestellt. 402 Dauerkarten-Anträge wurden von Erwachsenen gestellt sowie 293 Anträge von Rentnern. Neben den Dauerkarten wurden ebenfalls rund 39.000 Tageskarten während der gesamten Saison verkauft.

Ebenfalls erfreulich ist, dass es weder Badeunfälle noch sonstige Vorkommnisse zu verzeichnen gab. Herausragend war auch in dieser Badesaison der von der DLRG Lorsch geleistete Wachdienst sowie die durchgeführten Schwimm- und Rettungsschwimmerkurse.

Aktionen im Freibad mausern sich zum Publikumsmagnet!

Zwar zwei Jahre zu spät, dafür aber mit einer extra Portion Stimmung durfte das 50(+2)jährige Schwimmbadjubiläum nachgefeiert werden. Die Geburtstagsause zog viele Gäste an. Kostenlose Fitnesskurse, Kinderkarussell, coole Musik und natürlich die spektakuläre bigFM Party Night haben die Wartezeit vergessen lassen. Auch die Veranstaltung „Zug-um-Zug“ der DLRG Lorsch zog zahlreiche Badegäste an, sodass die angepeilte 1.000 Kilometer Marke mit Leichtigkeit erreicht wurde. Aber auch der Lorscher Triathlon konnte erstmals seit zwei Jahren wieder stattfinden. Mit 350 Finishern war das Großevent ein sportlicher Erfolg.

Pächter*in für das Schwimmbad Kiosk wird gesucht!

Das Kiosk „Capri“ wurde wieder von Frau Cassandra Forell-Schilling betrieben und überzeugte mit einem breiten Sortiment und tollen Sonderaktionen. Auch die Versorgung mit italienischen Eisspezialitäten war stets gesichert. Denn seit mehr als 25 Jahren ist die Pächterin Frau Sabine Dorn vor Ort und bietet neben Eis auch Kaffeespezialitäten an. „Die Pächterin des Kiosks „Capri“ hat sich nach vier Jahren der erfolgreichen Zusammenarbeit entschieden, keinen weiteren Pachtvertrag abzuschließen“, teilt Ralf Kleisinger weiter mit. Die Suche nach einem Folgepächter*in hat nun begonnen. Interessierte können sich gerne beim Hauptamt der Stadt Lorsch melden unter hauptamt@lorsch.de.

„Wir danken allen Beteiligten und den vielen Badegästen für eine tolle Saison 2022 und blicken schon jetzt nach vorne auf die kommende Badesaison 2023!“ so Bürgermeister Schönung.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Datenschutzinformationen