DE | EN | FR

„Stadt der Lichter“ und LORSCHER FENSTERWUNDER kommen wieder

Gemeinsamer Termin am 19. November

Zwei liebgewonnene vorweihnachtliche Lorscher Aktionen werden auch in diesem Jahr wieder aufgegriffen: Die „Stadt der Lichter“ des Lorscher Einzelhandels und das LORSCHER FENSTERWUNDER. Beide findet damit zum fünften Mal statt und auch ein gemeinsames Datum wurde wieder gefunden. Denn die Stadt der Lichter lädt am Freitag, den 19. November von 18 – 21 Uhr, wieder zum Late Shopping Event ein. Und das LORSCHER FENSTERWUNDER beginnt ebenfalls am 19. November, ist allerdings dann bis zum 6. Januar in Lorsch zu bestaunen.

Stadt der Lichter

Spätes Bummeln vor der Haustür
Monika Graf, noch kommissarische Vorsitzende der WEL, lädt zu der Veranstaltung wieder herzlich im Namen ihrer Kolleg*innen ein: „Bis 21 Uhr bieten wir unseren Kund*innen die Möglichkeit, sozusagen entspannt in die Vorweihnachtszeit zu bummeln und das Wochenende vor dem ersten Advent mit einem Einkauf vor der Haustüre zu genießen.“ An Atmosphäre sollte es nicht mangeln: „Wir werden die Innenstadt wieder mit vielen Lichtern dekorieren, einige Gebäude anstrahlen und haben in den Geschäften natürlich tolle Angebote vorbereitet! Auch kulinarisch sind neben der Gastronomie vor Ort einzelne Stände auf dem Marktplatz, in der Römerstraße und am Stadthaus mit dabei – es dürfen sich also auch alle auf heiße Getränke und vorweihnachtliche Leckereien freuen!“

Die WEL lädt ihre Kundschaft herzlich zu diesem besonderen Abend vor dem 1. Advent ein und bittet darum, daran zu denken, dass in den Geschäften Maskenpflicht herrscht und die Abstandsregeln eingehalten werden müssen. „Dann sollte einem entspannten Bummel trotz einer wieder verschärften Corona-Situation nichts im Wege stehen!“

Spaziergang wird zur Entdeckertour
Das 5. LORSCHER FENSTERWUNDER wird sich, initiiert vom KULTour-Amt, einmal mehr durch Initiative vieler privater Bürger*innen und Geschäftsleute ereignen. Über vierzig weihnachtlich gestaltete(Schau-)Fenster zeugen dann wieder von der Phantasie, Kreativität und Ideenvielfalt der Lorscher*innen. Die weihnachtliche „Outdoor-Ausstellung“ ist bis zum 6. Januar quer durch die Stadt zu bewundern und zu bewerten. Denn die Spaziergänger*innen können per Coupon oder E-Mail (Stadtfeste@lorsch.de) darüber abstimmen, wer ihrer Meinung nach das allerschönste Weihnachtsfenster geschmückt hat.

„Dass wir in der dunklen Jahreszeit unsere Stadt hell machen und Anlass bieten, spannende Spaziergänge, auch mit Gästen, zu unternehmen, das verdanken wir all jenen, die beim 5. LORSCHER FENSTERWUNDER mitmachen – wir sind schon sehr gespannt auf die diesjährigen Wunderfenster,“ so Marcel Ehret vom Orga-Team der Stadtverwaltung. Die Aktion wird unterstützt von der WEL und von der Entwicklungsgesellschaft Lorsch EGL.

LORSCHER FENSTERWUNDER

Flyer mit allen Adressen und dem Coupon zum Abstimmen liegen ab dem 19. November in den Geschäften aus. Pläne für einen Rundgang gibt es dann ebenfalls im KULTour-Amt(Stiftstraße 1) und in der Touristinfo NibelungenLand im Alten Rathaus. Am 8. und 15. Dezember lädt das KULTour-Amt jeweils um 17 Uhr zu einer geführten Fahrradrundtour zu den Wunderfenstern.

19. November von 18 bis 21 Uhr: 5. „Stadt der Lichter“ des Lorscher Einzelhandels in der Innenstadt

19. November bis 6. Januar: 5. LORSCHER FENSTERWUNDER

Das 5. Lorscher Fensterwunder findet bis zum 6. Januar im gesamten Lorscher Stadtraum statt. Es beteiligen sich Privatleute und Geschäftsinhaber.

Finden: Die beteiligten Fenster (alle von der Straße aus zu sehen) sind durch „Wunderzeiger“ an der Straße kenntlich gemacht (hoher blauer Stab mit Tannenzweig, Stern und Kugeln). Ein Flyer nennt alle Adressen (unter www.lorsch.de, www.eglorsch.de, in den Geschäften, in der TouristInfo im Alten Rathaus und im KULTour-Amt, Stiftstraße 1).

Abstimmen: Gesucht wird das Fenster sowie das Schaufenster, das am schönsten weihnachtlich dekoriert ist. Die Abstimmung darüber findet durch die Bevölkerung per Mail statt (stadtfeste@lorsch.de) oder per Coupon (Coupon im Info-Flyer).

Gewinnen: Gewinne gibt es für die beliebtesten Fenster und per Los auch für eine Person aus dem Kreis derer, die abgestimmt haben. Die Auslosung bzw. Auszählung der Abstimmung über die beiden schönsten Weihnachtsfenster 2021 (privat und gewerblich) findet nach dem 6. Januar statt.

Fahrradrundfahrt: Für den 8. und 15. Dezember sind zwei geführte Fahrradrundgänge zu den Lorscher Fensterwundern geplant (Fahrräder bitte mitbringen. Treffpunkt kurz vor 17 Uhr vor dem Alten Rathaus).

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Datenschutzinformationen