DE | EN | FR

Dachwichtel

Adresse
Spielhaus Regenbogen
Wilhelm-Leuschner-Straße 5
64653 Lorsch
0 62 51/77 05 55

Träger
Verein Dachwichtel e.V.

Weitere Informationen unter:
www.kindergarten-dachwichtel.de

Der Kindergarten "Dachwichtel" ist ein kleiner, überschaubarer und familiär geprägter Kindergarten, mit einer altersgemischten Gruppe (3-6 Jahre) von maximal 20 Kindern. Der Gruppe stehen zwei Räume mit integrierter Kinderküche und Garderobe zur Verfügung. Dieser Bereich befindet sich komplett im 1. OG. Das Foyer, die Küche (Erdgeschoss) und der Garten werden gemeinsam mit einer Kinderkrippe genutzt, die im gleichen Haus untergebracht ist.

Vier Erzieherinnen kümmern sich im Wechsel um die Kinder, von denen jeden Tag mindestens zwei im Kindergarten da sind.

Der Träger des Kindergartens ist der Verein Dachwichtel e.V.. 

Als familienergänzende Einrichtung möchten wir jedes Kind in seiner ganzheitlichen Entwicklung unterstützen. Wir orientieren uns dabei am Entwicklungsstand und den Bedürfnissen und Wünschen des Kindes. Wir versuchen Defizite auszugleichen und Fähigkeiten zu fördern. Ein Jahr vor Schulbeginn bereiten wir unsere "Vorschulkinder" zwei Mal pro Woche in "Fit für die Schule" auf ihre Einschulung vor. In Kleingruppenarbeiten werden Fähigkeiten in allen Bereichen überprüft und ggf. noch einmal geübt. Da in der Regel nur 5-7 Kinder in diesen Gruppen sind, können Defizite besser erkannt und behoben werden

Unsere Zielsetzung

  • Förderung sozialer Fähigkeiten:
    Teilen lernen, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft, Verantwortung übernehmen, Konfliktlösung ohne Gewalt, Toleranz und Akzeptanz sowie Regeln und Grenzen verstehen, akzeptieren und sie auch einzuhalten
  • Den Kindern das Gefühl des Angenommenseins vermitteln:
    Zeit für jedes Kind, Anerkennung und Lob durch die Erzieher und durch andere Kinder
  • Förderung der Selbstständigkeit (z.B. Freispiel):
    freie Wahl des spieles, Spielpartners, der Spielart
  • Förderung der Sachkompetenz:
    Dieses Ziel wollen wir sowohl durch das Erlernen feinmotorischer und handwerklicher Fähigkeiten (kleben, schneiden, kneten etc.) erreichen als auch in Form kleiner Projekte Sachwissen vermitteln zu wollen, z.B. durch Besuche im Theater, auf dem Bauern- und Reiterhof, des Zahnarztes, der Polizei sowie bei der Weintraubenernte.
  • Erlernen lebenspraktischer und manueller Fertigkeiten: anziehen, Schuhe binden, ausmalen, ausschneiden, kleben usw.

Eine funktionierende Elternarbeit, durch Gespräche (z.B. beim Abholen oder Bringen der Kinder), regelmäßige Informations- und Elternabende sind eine wesentliche Grundlage für unsere Arbeit.

Öffnungszeiten:ohne Mittagessen MO - FR 8.00 Uhr - 12.30 Uhr

mit Mittagessen MO - FR 8.00 Uhr - 14.00 Uhr (durchgehend)
Beiträge:ohne Mittagessen: beitragsfrei

mit Mittagessen: 3,20 € pro Essen zzgl. 39,50 € pro Monat Verpflegungsaufwand

Es besteht zudem auch die Möglichkeit, dass Halbtagskinder 2 x pro Woche Gastessenskinder für je 5,00 € (beinhaltet Essengeld und Betreuung bis 14.00 Uhr) sind
Mitgliedsbeträge:12,00 € pro Jahr
Frühstückspauschale:2,50 € pro Monat
Spiel- und Bastelgeld:3,00 € pro Monat

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen