DE | EN | FR

Aktiv gegen häusliche Gewalt!

Erneut Brötchentütenaktion im Kreis Bergstraße

Nein zu Gewalt an Mädchen und Frauen!

Im November jährt sich der „Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt an Frauen“.

Am 25. November hissen bundesweit viele Initiativen, Organisationen, Städte, Kommunen und Kreise die farbenfrohe Terre-des-Femmes – Fahne „frei leben – ohne Gewalt“.

In Lorsch wird die Fahnenhissung am 25. November im Kontext der Pandemie erlassenen Hessischen Landesverordnungen um 10:30 Uhr in Anwesenheit von Bürgermeister Christian Schönung und Stadtver-ordnetenvorsteherin, Christiane Ludwig-Paul (zwei Haushalte) stattfinden.

Brötchentütenaktion, anlässlich der nach wie vor aktuellen Häuslichen Gewalt gegen Frauen

In diesem Jahr bringt der Bergsträßer Arbeitskreis gegen Häusliche Gewalt als weitere öffentlichkeitswirk-same Aktion erneut die Brötchentüten mit der Aufschrift

„Nein zu Gewalt an Mädchen und Frauen“ auf die Tische der Haushalte.

Inzwischen wurden 120.000 Brötchentüten im Kreis Bergstraße an viele Bäckereien ausgeliefert.

Die Aufschrift „Nein zu Gewalt an Mädchen und Frauen" ist in vielen verschiedenen Sprachen zu lesen. Die Aktion wird vom Sozialministerium finanziert.

Auf digitaler Ebene haben Landrat, Christian Engelhardt, die beiden Gleichstellungsbeauftragten und 10 Kolleginnen im Landratsamt die Aussage in verschiedenen Sprachen nun in einem Videoclip präsentiert.

Videoclip zur Brötchentütenaktion

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen