Logo
Logo
 
 

 

English
Francais
Deutsche Website
 
 
Bürgerinformation
Bürgerinformation
Bürgerinformation
 

Pressemeldungen

 

„Eine super Idee!“

Akteure zeigen sich begeistert vom digitalen Frühlingsmarkt

Ein frühlingsbuntes Basis-Paket zum schwer beliebten Filzen samt ein kostenloses Tutorial obendrauf, einen kostenlosen PKW-Frühjahrs-Check und eine Fahrstunde für den Rollerführerschein umsonst, eine Frühlingsmarkt Box u.a. mit Lorsa Brasil und Lorscher Tabak-Gin, eine ultra-schicke Sonnenbrille 20% günstiger: Bei der Premiere des Lorscher Frühlingsmarkt DIGITAL mit Bienen- und Dichterfest und Pfingstrosentagen machen der Lorscher Einzelhandel und einheimische Anbieterinnen voller Elan mit. Diese besonderen Angebote sind ab dem Frühlingsmarkt und meist den ganzen Mai über zu haben. Aus dem Lorscher Pfingstrosengarten gibt es, solange der Vorrat reicht, Pfingstrosen und beim Kauf einer Päonie bekommt man eine Tabakpflanze geschenkt.

„Wir müssen jetzt anders denken!“

„Aufgeben ist für uns keine Option!“ Besser als Dr. Eric Tjarks, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Bensheim, kann man die Stimmung im Lorscher Einzelhandel, wie im Lorscher Kulturamt nicht zusammenfassen. Doch eigentlich ist es das Motto des Sponsors des 1. Lorscher Frühlingsmarktes DIGITAL. Nachdem die für das Fest vorgesehenen Haushaltsmittel nicht mehr freigegeben wurden, konnte das Kulturamt seine Idee vom digitalen Stadtfest nur mit Zustimmung bzw. den Geldern der Sparkasse umsetzen. Ebenfalls einbezogen werden konnten auch die nicht in der Innenstadt gelegenen Geschäfte sowie weitere Standbetreiber und Schausteller.

„Eine super Idee!“

 „Alle, die mitmachen, sind von der Idee richtig begeistert und finden die Idee klasse“, berichtet Jana Lenhart, die die Videos mit den Frühlingsmarkt-Anbietern koordiniert. Auch bei den Drehs mit den jungen Tänzerinnen Lorscher Vereinen, bei der Aktion mit dem Jugendrat am nagelneuen Poesie-Automaten (Überraschung!)oder mit Musikern, die an verschiedenen Plätzen der Stadt gefilmt wurden wurde, war die Stimmung großartig. „Die Leute sind neugierig und bereit, sich auf das neue Format einzulassen“, freut sich Gabi Dewald, die Amtsleiterin. „Das ist eigentlich etwas, was wir aus Lorsch kennen.“ Für die beiden Konzert-Termine, die – wie ursprünglich geplant – die Pink Panthers und die Sound Factory jeweils für eine Dreiviertelstunde auf die Bühne holen, sind nun Live Streams geplant. Der Vorteil: Hier kann das Publikum – ähnlich wie bei einem analogen Konzert – über eine eingeblendete Kommentarspalte „mitreden. „Das macht die Sache lebendiger und auch interessanter, weil man sieht, wer da ist und wie die Leute finden - das ist auch für die Künstler spannender“, findet Dewald.

 

Sparky, der Glücksbringer

Durch die insgesamt acht Programmblocks „geistert“ das Maskottchen der Sparkasse „Sparky“. „Daraus machen wir zusätzlich ein Gewinnspiel“, erklärt Jana Lenhart. „Die Zuschauer zählen, innerhalb wievieler Programmbeiträge ein Sparky in Plüsch oder auch in Lebensgröße auftaucht. Drei Personen, die das richtig nennen, dürfen sich je eines der Frühlingsmarkt-Angebote aussuchen, für das sie gar nichts bezahlen müssen, dessen prozentuale Ermäßigung wir verdoppeln oder das sie noch einmal zu einem anderen Zeitpunkt zu Frühlingsmarkt-Konditionen erhalten.“ – Die Pandemie bringt existentielle Probleme für viele. „Wir gehen gemeinsam da durch“, sagt Eric Tjarks bei seinem Grußwort. „Das ist auch unsere Devise“, pflichtet ihm das Team des Kultur-Amtes bei. „Wir sind sehr gespannt auf unsere digitale Stadtfest-Premiere!"

16. und 17. Mai 2020: Lorscher Frühlingsmarkt DIGITAL mit Bienen- und Dichterfest und Pfingstrosentagen (www.facebook.com/StadtLorsch/ | www.lorsch.de |auf Instagram)

- Programmblocks an beiden Tagen, um 11, 15 und 17 Uhr(je ca.20 Min.)
- Konzert an beiden Tagen, um 19 Uhr (Live Stream, je ca. 45 Min)

- Gültigkeit der Frühlingsmarktangebote ab dem Frühlingsmarkt bzw. ab Montag, den 18. Mai (online und/oder analog)

- Gewinnspiel: Bei wievielen Programmpunkten taucht Sparky, das Maskottchen der Sparkasse, auf? Mitzählen und das Ergebnis bis zum 24. Mai an stadtfeste@lorsch.de senden!

Vorab-Infos und sehenswerte Blicke hinter die Vorbereitungs-Kulissen täglich per Video, Text, Insider-Fotos unter www.facebook.com/StadtLorsch/ und auf Instagram.