DE | EN | FR

20. Frühlingsputzaktion am 21. März 2020

Viele Hände schaffen ein schnelles Ende!

„Stell dir vor, es ist Putztag – und alle machen mit!“ Dann kann sogar eine ganze Stadt wie Lorsch frühlingsfit und sommersauber werden. Deshalb lädt der Lorscher Magistrat auch alle Bürgerinnen und Bürger ein, mitzuhelfen, wenn es am Samstag, den 21. März, um 9 Uhr wieder heißt: „Unsre Stadt soll sauber werden!“.

„Wenn es jetzt wieder mit Kind und Kegel ins Freie geht, wenn die Leute wieder mehr spazieren und Zeit im Freien verbringen, weiß jeder, wie sehr einem dann der überall herumfliegende Müll und Dreck nervt und stört“, weiß der Ordnungsamtsleiter, Rainer Dluzak. „Das ist weder schön, noch hygienisch!“ Auch in diesem Jahr soll in Lorsch deshalb wieder ein Zeichen gegen die stetig zunehmende Verschmutzung im öffentlichen Raum gesetzt werden und ein Frühjahrsputz in der Lorscher Gemarkung durchgeführt werden.

Nach dem Motto „Viele Hände schaffen ein schnelles Ende“ sind alle Lorscher Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine und Organisationen eingeladen, sich am 21. März 2020 an dem „Rama dama“ zu beteiligen und so die Stadt Lorsch vom Abfall zu befreien. Treffpunkt für alle Helferinnen und Helfer ist am Samstag, dem 21. März 2020, um 9 Uhr, der Betriebshof der Stadt Lorsch (In der Wolfshecke 2). Dort wird eine Einweisung in die jeweiligen Sammelgebiete vorgenommen. Nach Abschluss der Putzaktion sind alle Helferinnen und Helfer zu einem Imbiss eingeladen.

Zur besseren Planung bittet die Verwaltung die Teilnehmenden, sich bis zum 16. März 2020 beim Ordnungsamt der Stadt Lorsch zu melden (0 62 51/59 67170 oder per E-Mail unter r.dluzak@lorsch.de).

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen