Logo
Logo
 
 

 

English
Francais
Deutsche Website
 
 
Bürgerinformation
Bürgerinformation
Bürgerinformation
 

Pressemeldungen

 

Die Lorscher Fastnachtstasse ist (wieder) da!

Rechtzeitig vor dem Fastnachtshöhepunkt eingetroffen

Keramos, der Gott der Keramik und des Porzellans, muss ein Lorscher und obendrein noch ein Fastnachter sein! Denn gerade noch rechtzeitig vor den diesjährigen Sitzungen der beiden traditionellen Lorscher Fastnachtsvereinen, wurde die lange erwartete Lorscher Fastnachtstasse wieder ausgeliefert. 

Anlass für den Entwurf und die Umsetzung war das bevorstehende 60. Jubiläum des Lorscher Fastnachtsumzuges. „Eine Vorablieferung von hundert Exemplaren war zum Weihnachtsmarkt erfolgt und sofort abverkauft“, so das Kultur- und Tourismusamt.“ Wir haben ganz schön die Luft angehalten, dass die zweite, große Lieferung rechtzeitig kommt.“

Die Tasse wurde nach einem Aquarell-Entwurf der Illustratorin Trixi Blech in der Porzellanmanufaktur KAHLA Thüringen Porzellan GmbH angefertigt. „Die Tasse ist durch und durch ein deutsches Qualitätsprodukt. Ein solches Bild mit seinen hunderten von Farbnuancen in keramische Glasurfarben umzusetzen, ist außerordentlich schwierig und verlangt große Expertise. Das Bild liegt unter einer Transparentglasur und kann sich also nicht abwaschen mit der Zeit“, weiß Amtsleiterin Gabi Dewald. Die Form der Tasse (Design: Barbara Schmitt) hat den begehrten Red Dot Award erhalten, der seit 1955 jährlich einmal verliehen wird. Selbstverständlich ist die Tasse spülmaschinenfest.

Wie die vier Lorscher Jahreszeiten-Tassen, zeigt die Lorscher Fastnachtstasse „Laurissa helau!“ die fünf markantesten Lorscher Gebäude der Innenstadt. Vor deren Kulisse ziehen Fastnachtswägen und Fußgruppen unter viel Konfetti, Bonbonregen und Luftschlangen vorbei. „Es war ein Wunsch der Politik, dass damit der Lorscher Fastnacht ein kleines Denkmal gesetzt wird“, erinnert man sich im Kultur- und Tourismusamt. Sicherlich wird die Tasse aber auch bei Nicht-Lorschern gut ankommen. Schon alleine deshalb, weil sie die bisher erschienenen fünf Künstlerbecher – die vier Jahreszeiten und eine Ansicht von Lauresham – nun um die 5. Jahreszeit ergänzt. 

„Eine solche, noch dazu hochwertige und ganz individuell entworfene Sammelreihe von Künstlertassen, die sich einer Stadt in verschiedenen Stimmungen widmen, dürfte es ganz sicherlich in keiner anderen Kommune Deutschlands geben“, ist die Verwaltung stolz auf diese ganz besondere Lorscher Edition. 

Die Lorscher Fastnachtstasse „Laurissa helau!“ kostet 14,90 € (im Karton verpackt mit einer Produktbeschreibung). Zu haben ist die Tasse solange der Vorrat reicht im KULTour-Amt (Stiftstraße 1, in der Tourist-Information Nibelung-enLand (Altes Rathaus, bei ånneschd – der Laden zur Region (Römerstraße 1) und bei der PQ Optik (Bahnhof-straße 12).