DE | EN | FR

Fahrradverkehr: Weitere Verbesserungen

Neue Fahrradabstellanlage an Bushaltestellen

Weiter geht es mit der Umsetzung des Fahrradkonzeptes für die Stadt Lorsch: Vor wenigen Tagen wurde die neue Fahrradabstellanlage an den Bushaltestellen „Odenwaldallee“ fertiggestellt. Damit folgte der Magistrat einer Empfehlung der AG Radverkehr in Lorsch, dort Abstellmöglichkeiten für Fahrräder zu schaffen.

Der Grund ist, dass viele Schülerinnen und Schüler, die die weiterführenden Schulen in Bensheim und Heppenheim besuchen, mit ihren Fahrrädern bis zu den beiden an der Landesstraße L 3111 eingerichteten Bushaltestellen fahren. Dort steigen sie auf den öffentlichen Personennahverkehr um. Diese Nutzer-innen und Nutzer des Linienbusverkehrs können nun ihre Fahrräder auf der neu geschaffenen Anlage abstellen und diebstahlsicher an die ab sofort vorhanden-en Fahrradabstellbügel anschließen.

Der Magistrat ist sich sicher, mit der Errichtung der neuen Fahrradabstellanlage eine weitere Verbesserung für den Radverkehr in Lorsch geschaffen zu haben.

Bild: Stadt Lorsch

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen