Logo
Logo
 
 

 

English
Francais
Deutsche Website
 
 
Bürgerinformation
Bürgerinformation
Bürgerinformation
 

Pressemeldungen

 

Leute gibt’s…

Spielplatz wird absichtlich verunreinigt

Für Normalbürgerinnen und –bürger ist das nicht wirklich vorstellbar: Da gibt es Leute, die im Schutze der Dunkelheit absichtlich Kinderspielplätze - auf gut Deutsch - versauen. Egal ob Ketchup, Mayonaise oder sogar Fäkalien: Sie beschmieren die Spielgeräte der Kinder und gefährden damit die Gesundheit der kleinen Mitbürgerinnen und Mitbürger. Ebenfalls werden Lebensmittelreste in den Sandkästen verbuddelt. Konkret ist vom in dem Spielplatz in der Kreuz- und Glockenwiese die Rede, der schon länger immer wieder Ziel dieses wirklich pervers zu nennenden Verhaltens ist. Ganz abgesehen davon, dass diese Verschmutzungen ekelerregend und schwer zu reinigen sind. 

Warum Menschen an so etwas Spaß haben, ist nicht nur dem Leiter des Ordnungsamtes unerklärlich: „Diese Taten sind nicht nur widerlich, sondern kosten in ihrer Beseitigung oder auch möglichen Aufklärung einiges an Steuer-geldern“, so Rainer Dluzak aufgebracht. In der Regel geschehen diese Verunreinigungen am späten Nachmittag oder/und Abend. Da die vermehrt angeordneten Kontrollen bislang keine/n TäterIn dingfest machen konnten, bittet das Ordnungsamt um die Mithilfe der Bevölkerung. Dluzak: „Vielleich wäre es hilfreich, wenn Bürgerinnen und Bürger bei ihrem abendlichen Spaziergang ein wachsames Auge auf den Bereich rund um den Kinderspielplatz werfen würden.“ Hinweise sollten dem Lorscher Ordnungsamt gemeldet werden.