Logo
Logo
 
 

 

English
Francais
Deutsche Website
 
 
Bürgerinformation
Bürgerinformation
Bürgerinformation
 

Pressemeldungen

 

Konfettibunt und dynamisch

Kinder malten ihren Lieblingsrummelplatz am Johannisfest

„Sind Sie sicher, dass Sie unsere Tochter meinen und nicht ihren älteren Bru-der?“, fragte der Vater ganz erstaunt. Doch das Kulturamt bestätigt: Ja, Hannah hat gewonnen! Und zwar den Malwettbewerb, den die Stadt beim Johannisfest im Festzelt veranstaltete. Zwar ist Hannah erst drei, aber die OrganistorInnen hatten die überraschend vielen Einreichungen in zwei Altersklassen eingeteilt: einmal Vorschule und einmal ab 6 Jahren. Zu gewinnen gab es damit immerhin für beide Siegerkinder je eine Familienjahreskarte für das Freilichtlabor Laures-ham. Alle, die teilgenommen hatten, erhielten als Anerkennung zudem gleich einen Fahrchip für den Festplatz.

Das Thema war: „Mein Lieblingsrummelplatz“ und Anregungen dazu gab es vor der Nase der jungen Malerinnen und Zeichner am Johannisfest genügend. „Die Kinder haben wunderschöne Bilder gezaubert, wir waren wirklich platt“, so Jana Lenhart. „Die Entscheidung der Jury fiel entsprechend schwer.“ Zur Verfügung standen Bleistifte, Buntstifte, Wachsmalkreiden und Acrylmaler. „Damit haben sie sehr unterschiedliche Stimmungen und Vorstellungen zu Papier gebracht“, so Lenhart.

Am Ende fiel die Entscheidung in der Gruppe der Jüngsten zugunsten von Hannahs konfettibuntem Blatt, das bis in die letzte Ecke voll Dynamik und Freu-de steckt. Den neunjährigen Florian beeindruckte offensichtlich vor allem der „Hopser“, ein Großfahrgeschäft in Form einer riesigen Scheibe, die sich schnell dreht und dabei auf und ab schwenkt. Er fing die Atmosphäre zwischen Anspan-nung und deren Entladung in dem wirbelnden Geschehen besonders nachdrück-lich ein. Er gewann damit in der Gruppe der Schulkinder.

Bürgermeister Christian Schönung ließ es sich nicht nehmen, die Preise den beiden Kindern selbst zu überreichen und dabei mit ihnen und einem Gläschen Apfelschorle im Kulturamtshof anzustoßen. Diese zogen glücklich mit ihren Lauresham-Jahreskarten für die ganze Familie ab, die sie in den vor ihnen lie-genden Ferien gleich einsetzen können. Und Hannahs älterer Bruder, der eben-falls ein sehr gelungenes Bild beisteuerte, hat am Ende doch auch ein bisschen mitgewonnen.

Die Familienkarte für das Freilichtlavor Lauresham gilt ab ihrer ersten Benutzung 12 Monate lang für zwei Er-wachsene und vier Kinder. Besonders toll: Die Karte ist übertragbar und gilt nicht nur für „echte“ Familien, son-dern generell für die ent-sprechende Kleingruppe (2 Erw. + 4 Kinder). Sie kostet 79 € und gilt für alle Thementage/-wochenenden und die monatlichen Familiensonntage in Laures-ham.