Logo
Logo
 
 

 

English
Francais
Deutsche Website
 
 
Bürgerinformation
Bürgerinformation
Bürgerinformation
 

Pressemeldungen

 

Ferienzeit – Baustellenzeit

Straßenarbeiten in Höhe Bahnübergang West

„Am günstigsten ist so etwas der Ferienzeit durchzuführen“, so der Leiter des Lorscher Ordnungsamtes, Rainer Dluzak und spricht von notwendigen Straßenbauarbeiten. Und somit beginnen am Montag, den 9. Oktober, nicht nur die Sanierung der Hirschstraße, sondern auch die Arbeiten in Höhe des westlichen der beiden Lorscher Bahnübergänge (Richtung Worms).

Bis zum 20. Oktober (Schulbeginn) sollen ab dann zwischen dem Übergang von der Rheinstraße in die Heinrichstraße und in deren Verlauf bis zum Abzweig der Rödchesgasse zwei Maßnahmen abgeschlossen sein. Zum einen die neue  Asphaltierung der Straßenoberfläche zwischen Heinrichstraße und Rheinstraße. Zum anderen die notwendigen Kanalarbeiten auf der Kreuzung Rödchesgasse/Heinrichstraße.

Gesperrt werden muss also sowohl der erwähnte Bahnübergang als auch die Heinrichstraße bis zum Abzweig/zur Kreuzung Rödchesgasse. Die Umleitung ist ausgeschildert. Und auch für NutzerInnen des ÖPNV gibt es in diesen zwei Wochen eine Änderung:  Die Busse können während der Bauzeit nicht die Haltestellen „Bahnhof“ in der Lindenstraße anfahren. Daher wird eine Ersatzhaltestelle auf der ehemaligen K 31 (Bensheimer Straße) in unmittelbarer Nähe der fußläufigen Querung der Gleise eingerichtet.