Logo
Logo
 
 

 

English
Francais
Deutsche Website
 
 
Bürgerinformation
Bürgerinformation
Bürgerinformation
 

Pressemeldungen

 

UNESCO Welterbe Kloster Lorsch

Abenteuer Beizjagd, Sonntag, 27. Oktober, 14 Uhr
Über die Kunst des Jagens mit Vögeln gibt es in diesen eineinhalb Stunden vieles zu erfahren. Nach einer Einführung zur Beizjagd im Frühmittelalter durch den Leiter des Freilichtlabors Klaus Kropp, erleben die Gäste eine Flugschau der besonderen Art: Der Falkner der Ronneburg ist mit seinen Vögeln im Herrenhof zu Gast und führt mit seinen Tieren die kunstvolle Jagdtechnik vor.
Ort:         Freilichtlabor Lauresham                            
Dauer:     ca. 1,5 Std.
Ticket:     7 € p.P. | ermäßigt 5 € | Familienkarte 16,50 € (2 Erw., bis zu 4 Kinder)


Familiensonntag im Freilichtlabor, Sonntag. 27. Oktober 2019, 14.30 – 17.30 Uhr
Familien werden durch das Freilichtlabor Lauresham geführt. Da Besondere an diesem Tag: Wir starten bei dem Falkner und seinen Greifvögeln, der dann mit den abgerichteten Tieren zeigen wird, wie im Frühmittelalter gejagt wurde. Anschließend  an die Führung lädt der Familiensonntag die kleinen und großen  Gäste noch ein in die Museumspädagogik zum gemeinsamen Tun.
Ort:         Freilichtlabor Lauresham
Dauer:     3 Std.
Ticket:     7 € p.P. | ermäßigt 5 € | Familienkarte 16,50 € (2 Erw., bis zu 4 Kinder)

Weitere Informationen:

Claus Kropp
Leiter des Experimentalarchäologischen Freilichtlabors Lauresham
c.kropp@kloster-lorsch.de
Tel: 06251/51446
www.kloster-lorsch.de

Dr. Susanne Király (Öffentlichkeitsarbeit)
Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten
susanne.kiraly@schloesser.hessen.de
Tel: 06172/9262-109