Logo
Logo
 
 

 

English
Francais
Deutsche Website
 
 
Bürgerinformation
Bürgerinformation
Bürgerinformation
 

Pressemeldungen

 

Hinein in die Fluten!

Saison im Lorscher Waldschwimmbad hat begonnen

Zugegeben: So richtig Lust zum Freibadschwimmen macht das Wetter derzeit noch nicht. – Aber den wirklich Hartge-sottenen ist das egal: Hauptsache, das Lorscher Waldschwimmbad ist wieder auf! – Und das ist es ab heute Morgen. Der Bürgermeister höchstpersönlich in Begleitung des Vorstands der GGEW AG, Carsten Hoffman, ließen es sich nicht nehmen, gemeinsam in die frisch gefüllten Becken zu springen. Und da es am Morgen im Wasser deutlich wärmer war als draußen, fiel es auch nicht so stark auf, dass die Wassertemperaturen noch nicht bei den angestrebten 23°C liegen. „Das braucht wie immer noch ein paar Tage“, wissen die Insider.

Ob das Wetter wieder so schwimmbadfreundlich wird wie 2018 hingegen, weiß noch niemand so genau. Mit 110 000 Badegästen schrieb die Lorscher Statistik im letzten Jahr einen Rekord. Das freut nicht zuletzt Carsten Hoffmann vom regionalen Energiedienstleister GGEW AG, der seit einem Jahr die Betriebsführung des beliebten Bads am Lorscher Stadtrand übernommen hat. „Beim Lorscher Waldschwimmbad kann die GGEW AG ihre Kompetenz und langjährige Erfahrung im Betrieb und in der Weiterentwicklung kommunaler Bäder einbringen und zeigt zudem ihre Verbunden-heit zu Lorsch und der Region“, ist Hoffmann mit der Bilanz des ersten Jahres zufrieden und sieht die Übernahmeent-scheidung auch im Nachhinein als guten Schritt für sein Unternehmen an.

Auch der Vorverkauf – erstmals an zwei Stellen eingerichtet – lief zur großen Zufriedenheit. „Die Preise konnten ge-halten werden“, so Bürgermeister Schönung, „was uns für die Bevölkerung natürlich sehr freut.“ Erfreulich auch, dass eine neue Pächterin für das Schwimmbadkiosk gefunden wurde, die ebenfalls mit der Wiedereröffnung am 3. Mai erst-mals ihr Angebot vorstellte. Am Eingang wird weiter auf den neu eingeführten Mix aus Kassenpersonal und Kassen-automat gesetzt, um einen möglichst zügigen Eintritt ins Waldschwimmbad auch an heißen Tagen zu gewährleisten. „Wenn jetzt noch die Temperaturen steigen, sollte dem diesjährigen Schwimmvergnügen in Lorsch nichts mehr im Wege stehen“, so Christian Schönung.