Logo
Logo
 
 

 

English
Francais
Deutsche Website
 
 
Bürgerinformation
Bürgerinformation
Bürgerinformation
 

Pressemeldungen

 

Noch einen Monat Zeit zum Heckenschneiden

Das Jahr schreitet mächtig in Richtung Frühling. Daran erinnert das Bundesnaturschutzgesetz § 39, das nach dem 1. März – also schon in vier Wochen – den Rückschnitt von Hecken und Sträuchern verbietet. Denn dann beginnen die Vögel mit dem Nestbau und dem Bebrüten der Eier.

Wer also solche Arbeiten vor sich hat, sollte diese umgehend erledigen. Die Stadt bittet dabei ihre Bürgerinnen und Bürger insbesondere um einen kritischen Blick auf Sträucher, Bäume und Hecken, die entlang des öffentlichen Verkehrsraums angepflanzt wurden: Behindern diese jetzt schon Passanten? Drohen weiter wachsende Äste die Sicht für Verkehrsteilnehmende zu versperren? Ragen Gehölze in die Lade- und Parkzonen?

Die Stadtverwaltung bittet die Anliegerinnen und Anlieger, die Pflichten als Eigentümer und Gartenbesitzer bzw. -nutzer ernst zu nehmen, ihre grünen Oasen rechtzeitig auf drohende grüne Hindernisse  zu begutachten und derartige Verkehrsbeeinträchtigungen rechtzeitig sowie fristgerecht zu vermeiden bzw. zu entfernen. Selbst wenn notwendige, schonende Form- und Pflegeschnitte auch unter dem Jahr durchgeführt werden dürfen, sollten zumindest die umfangreicheren Maßnahmen in jedem Fall vor der Schonzeit, die am 1. März beginnt, durchgeführt werden.