Logo
Logo
 
 

 

English
Francais
Deutsche Website
 
 
Bürgerinformation
Bürgerinformation
Bürgerinformation
 

Pressemeldungen

 

Erfolgreiche Sportler können ab sofort nominiert werden

Stadt Lorsch sucht Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres 2018

Auch 2019 steht in Lorsch wieder die Sportlerehrung an: Am 30. März des kommenden Jahres sollen Sportlerinnen und Sportler in der Nibelungenhalle für herausragende Leistungen im zurückliegenden Jahr, also in 2018, ausgezeichnet werden.

Vorgeschlagen werden können sowohl Einzelpersonen als auch Mannschaften. Voraussetzung für eine Ehrung ist, dass die ausschlaggebenden sportlichen Leistungen bei Wettkämpfen des Deutschen Sportbundes oder einer vergleich-baren internationalen Organisation erbracht wurden wie etwa beim IOC, der FIFA oder bei der IAAF. Innerhalb eines solchen Wettkampfrahmens müssen führende Plätze belegt worden sein: Etwa der 1. Platz bei einer Kreismeister-schaft, Platz 1-3 bei einer Bezirksmeisterschaft, Platz 1-5 bei einer Lande-meisterschaft, Platz 1-10 bei einer Bundesmeisterschaft oder eine Platzierung auf internationaler Ebene (z.B. bei einer Olympiade, einer Europa- oder einer Weltmeisterschaft).

Jede Bürgerin und jeder Bürger ist dazu eingeladen, herausragende Sportler-innen oder Sportler bzw. Mannschaften für eine Ehrung zu nominieren. Entsprechende Meldelisten finden sie im nebenstehenden Infokasten. Die Nominierungen können per Post, Mail oder Fax bis zum 13. Januar 2019 ab-gegeben werden (Alexandra Seipp, Hauptamt der Stadt Lorsch, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 64653 Lorsch, Fon 0 62 51/59 67-206, Fax 0 62 51/59 67-200).

Die Wahl der einzelnen Athletinnen und Athleten sowie die Wahl der Mannschaft des Jahres 2018 wird heute bereits mit Spannung erwartet.

Als Medienpartner konnte einmal mehr der Bergsträßer Anzeiger gewonnen werden. Besonders bei der Wahl der Mannschaft spielen neben den Leistungen auch der Teamgeist und die Fairness eine große Rolle.

Alle drei Auszeichnungen werden im Rahmen eines Publikums-Votings vergeben. Mit diesem öffentlichen Verfahren möchte man sowohl die Veranstaltung selbst beleben als auch die Vergabe der drei beschriebenen Titel noch einmal auf-werten. Von einer zuvor feststehenden Jury wird zusätzlich eine Person aus-gezeichnet, deren Verdienste um den Sport als herausragend beurteilt werden.

Wer Kandidaten vorschlagen möchte, muss dazu die drei höchsten der in 2018 errung-enen Titel und die komplet-ten Adressdaten der von ihm nominierten Person(en) ange-ben.

Die entsprechenden Melde-listen finden Sie hier:

Meldelisten für Einzelehrungen

Meldelisten für Mannschaftsehrungen

Meldeliste für Sonderehrungen

Alle Nennungen müssen bis zum 13.01.2019 per Post, E-Mail oder Fax eingereicht werden bei:

Alexandra Seipp
Hauptamt der Stadt Lorsch
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
64653 Lorsch
Fon 0 62 51.59 67-206
Fax 0 62 51.59 67-200
a.seipp@lorsch.de