Logo
Logo
 
 

 

English
Francais
Deutsche Website
 
 
Bürgerinformation
Bürgerinformation
Bürgerinformation
 

Pressemeldungen

 

Freiwilligentag: Viele Menschen packten in Lorsch mit an

„Wir schaffen was!“ – das Motto des Freiwilligentages haben am vergangenen Wochenende wieder mehrere tausend Menschen in der Metropolregion Rhein-Neckar wörtlich genommen. Bei über 370 Mitmach-Aktionen in mehr als 70 Städten und Gemeinden wurde für den guten Zweck angepackt. Mit Spaß, Neugierde und Einsatzbereitschaft waren auch viele fleißige Helfer in Lorsch  am Werk und haben dazu beigetragen, dass die ganze Rhein-Neckar-Region im Freiwilligentags-Blau erstrahlte. Eine Vielzahl an ehrenamtlichen Aktivitäten wird so auch über den 17. September hinaus für die Allgemeinheit sicht- und erlebbar.

In Lorsch waren „Babunani – Kinder in Nepal“, der Vogelschutzverein, sowie eine Abordnung von Annette Hemmerle-Neber zur Springkrautbeseitigung an der Weschnitz mit am Start.

„Ich bin begeistert, mit wie viel Elan und Freude die Helfer ans Werk gegangen sind. Der Freiwilligentag zeigt eindrucksvoll, was gemeinschaftlich auf die Beine gestellt werden kann. Mein Dank gilt den vielen Helfern, aber natürlich auch denjenigen, die sich das ganze Jahr über ehrenamtlich in die Gesellschaft einbringen und die Mitmach-Aktionen ins Leben gerufen haben“, bedankt sich Bürgermeister Christian Schönung bei den Freiwilligentags-Helfern. „Nach dem Freiwilligentag ist vor dem Freiwilligentag. Darum freue ich mich schon auf die sechste Auflage in zwei Jahren am 15. September 2018 und bitte alle Vereine und sozialen Einrichtungen, sich den Termin bereits jetzt rot im Kalender zu markieren“, so der Bürgermeister.

Der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar

Der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar wurde 2008 ins Leben gerufen, um das Ehrenamt zu stärken und die Vielfalt des bürgerschaftlichen Engagements im Dreiländereck Baden-Hessen-Pfalz sichtbar zu machen. Unter dem Motto „Wir schaffen was!“ wird er seitdem alle zwei Jahre am dritten Samstag im September durchgeführt. Er ist eingebettet in die bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements. Mit zuletzt 6.000 Teilnehmern in 300 Projekten ist der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar die bundesweit größte Veranstaltung dieser Art. Der Freiwilligentag 2016 wird unterstützt durch BASF SE und SAP SE sowie Hornbach-Baumarkt-AG, Mercedes-Benz-Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau, Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH, SV SparkassenVersicherung und Königsweg.

Logo Wir schaffen Was