Logo
Logo
 
 

 

English
Francais
Deutsche Website
 
 
Bürgerinformation
Bürgerinformation
Bürgerinformation
 

Pressemeldungen

 

Ehepaar Eichel im Rekord in Lorsch

Ehemaliger Hessische Ministerpräsident macht bei der traditionellen ADAC-Oldtimer-Sternfahrt Station in Lorsch

Die traditionelle ADAC-Oldtimer-Sternfahrt zu den Hessentagen machte unlängst Station in Lorsch. Unter den Fahrern war der ehemalige Hessische Ministerpräsident Hans Eichel mit Gattin. Auf dem Karolingerplatz begrüßte ihn der Bürgermeister Lorschs, Christian Schönung.

Das Ehepaar Eichel fuhr in einem Opel Rekord B „Sepp Herberger“, Baujahr 1966, vor. Christian Schönung erinnerte daran, dass der Hessentag in Lorsch 1991 der erste war, den Hans Eichel in seiner Funktion als Ministerpräsident eröffnete. Eichel hatte dieses Amt bis 1999 inne, bevor er Bundesfinanzminister wurde.
Der Vorsitzende des ADAC Hessen-Thüringen, Matthias Feltz, empfing die Fahrzeuge. Eine Motorradstaffel der Polizei geleitete den Korso über die neu gestaltete Nibelungenstraße und den Benediktinerplatz bis an den Zielort Bensheim. Dort wurden die Fahrzeuge prämiert.

Das Ehepaar Eichel mit seinem bald fünfzig Jahre alten Opel Rekord auf dem Lorscher Karolingerplatz. Rechts Bürgermeister Christian Schönung 
Das Ehepaar Eichel mit seinem bald fünfzig Jahre alten Opel Rekord auf dem Lorscher Karolingerplatz. Rechts Bürgermeister Christian Schönung